Den perfekten Kindergeburtstag für Drinnen kostengünstig organisieren

Einen perfekten Kindergeburtstag zu organisieren, muss nicht unbedingt teuer sein. Mit vielen guten Ideen wird der grosse Tag Ihres Kindes zu einem wunderschönen Erlebnis, an das es sich gerne erinnern wird.

 

Um die Vorfreude Ihres Kindes zu belohnen, lassen Sie es mithelfen die Dekorationen zu basteln. Mit buntem Papier und Scherenschnitten ist dies gut zu bewerkstelligen. Natürlich kann Ihr Kind je nach Wunsch auch hübsche Tischkarten basteln. Der Vorteil dabei ist, dass Ihr Kind im Vorfeld selber bestimmen kann, wer welchen Platz am festlichen Tisch einnimmt.

 

Kurzweilige Spiele für drinnen

Geschichten mit der Kofferpackmethode erzählen (für Kinder ab 5 Jahren)
Das Geburtstagkind beginnt die Geschichte mit dem ersten Satz. Das nächste Kind erzählt einen zweiten Satz dazu. Das Dritte auch und so weiter. Dadurch entstehen lustige, nicht alltägliche Geschichten. Sie können dieses Spiel auf Band aufnehmen, dann hat Ihr Kind eine schöne Erinnerung an diese Geschichte. Oder wenn Sie gerne schreiben, können Sie die Geschichte mitschreiben und Ihrem Kind ein kleines Büchlein aus dieser Geschichte machen. Mit einem A5 Ordner ist das schnell bewerkstelligt.

 

Pantomimen-Beruf-Rate-Spiel (für Kinder ab 6 Jahren)
Dieses Spiel ist immer sehr beliebt und fördert zudem die Ausdrucksfähigkeit der Kinder. Vor dem Fest können Sie sich die Berufsrollen ausdenken und für sich auf einen Zettel schreiben. Ohne dass die anderen Kinder mithören können, besprechen Sie mit dem Kind am Fest die Rolle. Doppelt so viel Spass macht es den Kindern allerdings, wenn sie sich ihre Rollen selber ausdenken dürfen und Ihnen diese mitteilen, ohne dass die anderen Kinder hören. Wer den Beruf errät, darf als Nächstes einen Beruf darstellen.

 

In 30 Jahren (für Kinder ab 6 Jahren)
Fordern Sie die Kinder auf, sich vorzustellen, heute sei 30 Jahre später, sie seien alle schon erwachsen und würden Ihnen begegnen und Ihnen von sich erzählen. Was hätten sie dann für Berufe gewählt? Wie würden sie aussehen? Was würde ihnen an ihrem Leben besonders gefallen. Die Kinder erzählen der Reihe nach. Da Kinder gerne davon sprechen, was sie gerne tun oder sein werden, wenn sie mal gross sind, ist dieses Spiel ein Vergnügen für sie und fördert zudem ihr Vorstellungsvermögen auf spielerische Art.

 

Interview mit Hund, Hase, Pferd & Co (für Kinder ab 3 Jahren)
Jedes Kind kennt und liebt Tiere. Darum ist dieses Spiel auch für kleinere Erdenbürger gut geeignet, die noch nicht lesen können. Sie zeigen dem Kind im Verborgenen eine Karte mit einem Tier. Wenn das Kind Ihnen versichern kann, dass es einigermassen über die Gepflogenheiten dieses Tieres Bescheid weiss, kann das Spiel losgehen. Das Kind kommt in den Raum und setzt auf den Stuhl und die anderen beginnen Fragen zu stellen, die das Kind mit JA oder NEIN beantwortet. Natürlich leisten Sie aktive Hilfestellungen. So wird das Spiel für alle Altersklassen ein Vergnügen und die Kinder trainieren dabei ihre Sprach- und Fragetechniken.

 

Wer kann gut werfen? (für Kinder ab 6 Jahren)
Dafür benötigen Sie ein grosses, offenes Gefäss, wie zum Beispiel einen Eimer oder eine grosse Plastikschüssel. Jedes Kind erhält drei Bälle. Sie können diese Bälle vor dem Fest mit Ihrem Kind aus Pappmaché selber basteln und bunt bemahlen. Wer die meisten Treffer landet, bekommt einen Preis. Dieses Spiel fördert vor allem die Geschicklichkeit und die Koordination der Kinder.

Share